01. Aktuelles

02. Wer ist die Japanische Hegel-Gesellschaft?

03. Kongresse

04.Die Satzung der Japanischen Hegel-Gesellschaft

05. Die Zeitschrift Studien zu Hegels Philosophie

06. Wie wird man Mitglied?

07. Vorstand, Geschäftsführung und Kommissionen

08. Veranstaltungen des ehemaligen Hegel-Forschungskreises Tokyo (1986-2004)

09. Literaturverzeichnis der Hegel-Forschung in Japan (1879-2004) (Japanisch)

10. Literaturverzeichnis der japanischen Hegel-Forschung (2005-2007)

11. Literaturverzeichnis der japanischen Hegel-Forschung (2008-2009)

12. Literaturverzeichnis der japanischen Hegel-Forschung (2010-2011)

13. Der Preis der Japanischen Hegel-Gesellschaft

14. Kontakt (Geschäftsführung)

15. Links

 

20. Kongress der japanischen Hegel-Gesellschaft. 
 20. Sa. und 21. So. Dez, 2014

Shizuoka Universität (Shizuoka)

20. Samstag

14:00-14:15

Joji Yorikawa (Meiji Gakuin)

Sonderbericht: Über die Neuentdeckung eines Manuskripts Hegels in Japan

14:15-17:15

Isao Ito (Yokohama Kokuritsu), Yoshihisa Yamaguchi (Osaka Furitsu), Hisatake Kato (Ningen Sogo Kagaku) 

Diskussion: Hegel und Neuplatonismus

23. Sonntag

10:30-11:15

Arata Nakajima (Hitotsubashi)

Die Bedeutung des naturphilosophischen Chemismus Hegels im Vergleich mit Schelling

11:15-12:00

Misa Sanada (Hitotsubashi)

Wiederherstellen der Qualität in Quantität: Unendlichkeit des Masses in der Wissenschaft der Logik Hegels

13:00-13:45

Masahide Goto (Saga)

Gegenseitige Anerkennung in den philosophischen Romanen Jacobis

14:00-16:00

Shozo Iijima (Waseda), Takao Sugita (Otyanomizu), Jun Takada (Sapporo)

Beschprechung über ein neuerschienes Buch: Yoshihiko Ishizaki, Politische Philosophie und Dialektik des Gesprächs. Hegel und Leo Strauss . Koyoshobo, 2013.(ja)